Auge um Auge

Auge um Auge Cover Entwurf

Autor: Henning Poehl
Grafik: Michael Holtschulte

Spieler: 4 – 6 Personen
Spieldauer: etwa 45 Minuten
Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Anleitung für den Gebrauch eines Banden-Tableaus.

Anleitung für den Gebrauch eines Banden-Tableaus.

Aliens_Karte

Ghettogang_Karte

Mafia_Karte

Monster_Karte

Punks_Karte

Outpaws - Rocker Karte

Bei AUGE UM AUGE gibt es was auf die Augen!

Jeder Spieler führt eine Bande mit 6 Mitgliedern.
Ziel des Spiels ist mit seiner Bande als erstes mindestens 8 blaue Augen auszuteilen. Der Spieler, der als erstes mindestens 8 blaue Augen ausgeteilt hat, hat gewonnen.
Bei der wilden Schlägerei können sich die verschiedenen Bande gegenseitig unterstützen.
Natürlich ist jede Bande nur an dem eigenen Sieg interessiert!
Daher sollte man sich gut überlegen wann man wen unterstützt.

Bei Gleichstand hat der Spieler gewonnen, dessen Bande weniger blaue Augen hat.

    Spielmaterial

  • 6 Bandentableaus – Jedes Tableau zeigt eine andere Bande, die jeweils aus 6 Mitgliedern besteht.
    Jedes Bandenmitglied verfügt über eine Sonderregel, solange es kein blaues Auge hat.
  • 72 Blaue Augen Marker – Zu jedem Bandenmitglied gibt es je einen Kopf-Marker mit 1 oder 2 blauen Augen. Mit ihnen wird auf dem Tableau angezeigt wie viele blaue Augen ein Bandenmitglied schon bekommen hat.
  • 6 Holzscheiben als Spielstandsanzeiger.
  • 36 Würfel (je 6 Würfel in 6 verschiedenen Farben) – Jedes Bandenmitglied wird durch einen Würfel repräsentiert, solange es nicht zwei blaue Augen hat.
  • 1 Würfelbeutel – für die Würfel und das restliche Spielmaterial
  • 1 Spielregel

Hier kannst du die Spielregel downloaden!

Auge um Auge - Würfelbeutel

Das Spiel hier bestellen.

Merk Dir die Seite oder zeig sie Deinen Freunden:
  • Print
  • Add to favorites
  • Google Bookmarks
  • Google Buzz
  • Facebook
  • Twitter
  • MisterWong.DE
  • del.icio.us
  • LinkedIn
  • LinkArena
  • MySpace
  • Reddit
  • Orkut
  • Digg
  • MOB
  • Mixx
  • Live
  • Yahoo! Buzz
  • Simpy
  • StumbleUpon

Füge einen Kommentar hinzu: