Auweier

Autor: Henning Poehl
Grafik: Henning Poehl

Spieler: 2 bis 4 Vogelmännchen
Alter: ab 12 Jahren
Spieldauer: 30-40 min.

Auslage Auweier

Worum geht es?

In diesem Kartenspiel schlüpfen die Spieler in die Federn eines Vogelmännchens.
Mittels Brautgeschenken (Würmern) versuchen sie die tollen Weibchen (in der Tischmitte) davon zu überzeugen, dass sie die besten Väter für ihre Eier sind.

  

Im Laufe des Spieles versuchen sich die Männchen mit den Weibchen zu paaren, um die Vaterschaft über bestimmte Eier zu erringen.
Doch sind die Eier nicht gleich viel wert. So zählt das erste Ei in einem Nest weniger Punkte als das dritte. Auch gibt es Weibchen, die besser zu einem passen (welche die passende Farbe haben) und deren Eier daher einen Bonus geben.
Das tollste "Vogelmännchen" ist aber zweifellos derjenige, der es schafft, Vater bei allen Weibchen zu werden, d.h. Eier in allen Farben zu sammeln.

Regeln als pdf-Datei downloaden (833 KB)

Rezensionen:

Auslage Auweier

Hintergrundinformationen zum Spiel und dem Leben der Heckenbraunelle findest Du hier.

Das Spiel ist hier in unserem Shop erhältlich.

Merk Dir die Seite oder zeig sie Deinen Freunden:
  • Print
  • Add to favorites
  • Google Bookmarks
  • Google Buzz
  • Facebook
  • Twitter
  • MisterWong.DE
  • del.icio.us
  • LinkedIn
  • LinkArena
  • MySpace
  • Reddit
  • Orkut
  • Digg
  • MOB
  • Mixx
  • Live
  • Yahoo! Buzz
  • Simpy
  • StumbleUpon

Füge einen Kommentar hinzu:

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.